Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenGesellschaftProteste der Beluchen im Iran

Proteste der Beluchen im Iran

Frau Rajavi lobt die protestierenden Jugendlichen in Zahedan und ruft weitere Jugendliche zur Unterstützung auf

Am 25. Mai protestierten die Studenten der Azad Universität in Zahedan gegen die Beleidigungen und Erniedrigungen von Beluchen und Sunniten bei ihren religiösen Ritualen. Viele Gruppen aus Zahedan schlossen sich an und bald waren Rufe wie „Wir haben keine Angst, wir stehen zusammen“ zu hören. Auf einem Banner stand:“ Keine Beleidigungen der religiösen und ethnischen Gruppen“. Spezialeinheiten der Sicherheitsagenten verhafteten bei Angriffen auf die Universität mehrere Studenten.

Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstandes, lobte die ehrenwerten Beluchen im Iran und die Studenten und Jugendlichen, die in Zahedan protestieren. Sie sagte:“ Schande und Verachtung für ein klerikales Regime, welche die Hauptursache für die Diskriminierung und Spaltung im Iran ist.“ Sie rief die Jugendlichen, vor allem in der Provinz Sistan und Beluchsitan, auf, den Demonstranten zu helfen und ihre Solidarität mit den Studenten und Jugendlichen von Zahedan auszudrücken.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran

26. Mai 2018