Sunday, January 29, 2023
StartNachrichtenInternationalSenator John McCain: Donald Trumps Reise sendet dem iranischen Regime eine starke...

Senator John McCain: Donald Trumps Reise sendet dem iranischen Regime eine starke Botschaft

John McCain, Senator der Vereinigten Staaten, sagte am Sonntag, die Reise von Präsident Donald Trump nach Saudi-Arabien habe an diesem Wochenende dem Regime des Iran eine starke Botschaft gesandt: Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten seien bereit, Teherans Bemühungen um eine Destabilisierung der Region zu verhindern; so berichtet die Washingtoner Zeitung „Examiner“.

„Zweifellos bedeutet es einen bedeutenden Schritt nach vorne, wenn wir uns entschließen, die fortgesetzten Bemühungen des Iran um die Demonstration von Stärke in der Region zu behindern,“ sagte der Republikaner aus Arizona in den „Fox News Sunday“.

 

In Saudi-Arabien hielt Präsident Trump dem iranischen Regime vor, es unterstütze „unsagbare Verbrechen“ in dem von Bashar al-Assad geführten Syrien.

Am Ende seiner in Riad gehaltenen Rede über die Herstellung von Frieden argumentierte er, das Regime des Iran habe Syrien mit „einem sicheren Hafen, finanzieller Unterstützung und dem sozialen Rahmen für die Rekrutierung (von Terroristen) ausgestattet“.

Vom Libanon bis zum Irak finanzier und bewaffnet der Iran Terroristen und bildet sie aus – Milizen und andere extremistische Gruppen, die in der Region Zerstörung und Chaos anrichten,“ fuhr er fort.

„Seit Jahrzehnten schürt der Iran das Feuer des Sektenkrieges und des Terrors; es hat eine Regierung, die offen von Massenmord spricht, Israel die Zerstörung, Amerika den Tod und vielen Führern und Völkern der Region den Ruin verspricht.“