Monday, January 30, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteUmsetzung von Gefängnisaufsehern: ein weiterer Schritt der Unterdrückung

Umsetzung von Gefängnisaufsehern: ein weiterer Schritt der Unterdrückung

Reshuffling of prison wardens: a step further in suppressionNWRI – Die Aufseher der berüchtigten Gefängnisse Evin, Karaj, Fardis und Ostazerbaijan werden umgesetzt, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur ISNA am 19. Juli.
Kamal Zare, gegenwärtig der Wärter im Karaj Gefängnis, wurde als Leiter des Evin Gefängnisses festgelegt. Ahad Ahad-Zadeh, gegenwärtiger Aufseher im Fardis Gefängnis wurde in das Zuchthaus in Karaj versetzt und Mehdi Karbalaii, der stellvertretende Aufseher des Evin Gefängnisses wurde in das Fardis Gefängnis versetzt. Abbas Khadimi Zadeh, der bisher der Aufseher im Evin Gefängnis war, wird in die ostazerbaijanische Provinz (Nordostiran) gehen.

Die Umsetzung der Gefängniswärter ist ein hoffnungsloser Versuch des Mullahregimes, damit zur Eindämpfung der wachsenden sozialen Unzufriedenheit beizutragen.
Der iranische Widerstand appelliert an alle Menschenrechtsorganisationen die wachsende Unterdrückung durch das Mullahregime im Iran zu verurteilen.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
20. Juli 2006