Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenAktuellesUnterschlagung in Millionenhöhe bei Kämpfen innerhalb des Regimes

Unterschlagung in Millionenhöhe bei Kämpfen innerhalb des Regimes

NWRI – Inmitten der Dauerkrise, die die höchsten Ränge des klerikalen Regimes in Atem hält, enthüllt eine staatliche Zeitung eine Unterschlagung in Höhe vieler Millionen während der Errichtung eines Gebäudes auf der Kish-Insel.

 

Nach dem Bericht der Zeitung Asr-e Iran vom Dienstag war das Gebäude für die Gipfelkonferenz der Bewegung neutraler Länder geplant. Die Zeitung sagt, Baqai, ein Vertreter von Mahmoud Ahmadinejad, dem Präsidenten der Mullahs, habe dem Vertragspartner zusätzlich zu einem bei Abschluß des Vertrages gezahlten Betrage etwa 340 Millionen $ bezahlt.

Staatliche Medien enthüllten, der Vertragspartner, die „Fiak“-Gesellschaft, sei auf Empfehlung von Baqai und Mashai, einem Berater Ahmadinejads, von einer mit dem Regime verbundenen, im Ausland lebenden Person gegründet worden. Die Gesellschaft habe mit der Erklärung eines Vermögens in Höhe von $ 1000 begonnen.