Wednesday, September 28, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteUS Kongressmänner unterstützen die Kundgebung gegen Ahmadinejad in New York

US Kongressmänner unterstützen die Kundgebung gegen Ahmadinejad in New York

NWRI – US Kongressmänner der Republikaner und der Demokraten sprachen sich am Dienstag, dem 25. September, für die Unterstützung einer Kundgebung gegen Ahmadinejad vor dem UN Hauptquartier in New York aus.

Edolphus Towns, William Lacy Clay, Al Green, Joseph Crowley, Anthony D. Weiner, Sam Graves, Steve Israel, vito J. Fossella, Lincoln Diaz-Balart verurteilten Ahmadinejads Aufenthalt in New York eindeutig.

  Zum einen brachten die US Gesetzesmacher ihre Unterstützung für die Errichtung der Demokratie zum Ausdruck, zum anderen verurteilten sie die gegenwärtigen Menschenrechtsverletzungen im Iran.

In einem Bericht über die Kundgebung in New York schreibt die New York Times: "Iranische Amerikaner versammelten sich für der Hauptbühne, um zu hören, wie die Sprecher den Präsidenten Irans, Mahmoud Ahmadinejad, angriffen.

"Die Menge hielt iranische Flaggen und Porträts von Maryam und Massoud Rajavi, den Führern der iranischen Volksmojahedin, in die Luft, die sich gegen das Regime in Teheran opponieren", fügte die New York Times hinzu.