Sunday, February 5, 2023
StartNachrichtenAktuellesVerhinderung der Meinungsäußerungen der Lehrer in den Medien

Verhinderung der Meinungsäußerungen der Lehrer in den Medien

NWRI – Das Ministerium für Nachrichtendienste und Staatssicherheit (MOIS) hat landesweit eine Sonderdirektive an ihre untergeordneten örtlichen Dienststellen herausgegeben, dass Gespräche zwischen Lehrern und Reportern zu verhindern sind. Das wurde Quellen des Widerstandes im Iran bekannt.

"Wir haben Sonderinstruktionen erhalten, um zu verhindern, dass Lehrer über ihre miserablen Lebensbedingungen reden", sagte der Direktor einer High School in der Provinzhauptstadt Zahedan. Er fügte hinzu: "Wir sind allerdings der Auffassung, dass das unsere Hauptaufgabe in der Schule ist."

In der vergangenen Woche sagte der iranische Minister für Nachrichtendienst, Gholam-Hossein Mohseni Ejii, dass die neue Taktik des Feindes darin bestehe, die bereits gestörten Bereiche der Gesellschaft aufzustacheln.