Tuesday, November 29, 2022
StartNachrichtenWiderstandWarnungen vor dem Tod von drei Ashrafbewohnern

Warnungen vor dem Tod von drei Ashrafbewohnern

Warning about the death of three Ashraf residentsAngriff auf Ashraf – Erklärung 32

NWRI – Wie in den vorhergehenden Erklärungen deutlich wurde, wurden bisher Duzende Bewohner von Camp Ashraf von den unterdrückenden irakischen Einheiten in verschiedenen Bereichen des Camps schwer verwundet und von irakischen Einheiten an unbekannte Orte gebracht.

Damit die Leben der Schwerverletzten gerettet werden können, brauchen sie sofortige medizinische und operative Hilfe. Die Toten gehen sonst auf das Konto von Nuri al-Maliki, den irakischen Premierminister, er ist direkt dafür verantwortlich. Unter den verletzten Personen, die entführt wurden gehören Ahmad Tajgardoun, Mehraban Balai und Hamid Ashtari.

Der iranische Widerstand ruft alle internationalen Menschenrechtsorganisationen auf, sofort einzugreifen, damit die entführten Personen befreit werden, die Leben der Schwerverletzten gerettet werden und damit heraus gefunden wird, was mit den drei oben genannten Personen geschehen ist.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
29.7.09