Thursday, December 1, 2022
StartNachrichtenWiderstandZur Tat 17 Jahre alt: Blenden eines jungen Mannes als Bestrafung für...

Zur Tat 17 Jahre alt: Blenden eines jungen Mannes als Bestrafung für ein angebliches Verbrechen

 NWRI – Die Mullahjustiz in Shiraz hat ein barbarisches Urteil verhängt, in dem ein junger Mann für ein angebliches Verbrechen geblendet werden soll, zu dessen Tatzeitpunkt er 17 Jahre alt war. Er saß bisher nach Aussagen staatlicher Tageszeitungen seit 2 ½ Jahren im Gefängnis.

Der iranische Widerstand ruft alle Menschenrechtsorganisationen, insbesondere den UN Hohekommisar für Menschenrechte und den Sonderberichterstatter für Folter und andere grausame und unmenschliche degradierende Maßnahmen oder Bestrafungen auf, das unmenschliche Urteil zu verurteilen und seine Umsetzung zu verhindern.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
22. Dezember 2009