Wednesday, December 7, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteZwei Gefangene In Lakan im Nordiran gehängt

Zwei Gefangene In Lakan im Nordiran gehängt

Hanging noose in IranNWRI- Das Mullahregime hat zwei Häftlinge mit dem Namen Parviz K. und Afrasyab N. in Lakan, in der nördlichen Provinz von Mazandaran gehängt. Dies berichtete die offizielle Presseagentur IRNA am Donnerstag.

In einem neuen Bericht des UN Generalkonsulats über die Menschenrechtssituation im Iran vom 21. Oktober erklärte der UN Generalsekretär Ban Ki-moon sowohl seine Besorgnis über die Mißachtung der Rechte der Frauen und der Minderheiten im Iran als auch über die Hinrichtungen, besonders der Tötung von Jugendlichen und der Steinigungen.

Der Bericht erwähnt, dass es einen starken Anstieg der Hinrichtungen in den letzten Monaten gab. Das UN Menschenrechtskomitee klang darin besorgt über die „extrem hohe Anzahl von Hinrichtungen, viele davon in Verfahren, in denen es keinen rechtlichen Prozeß gab und die nicht ordnungsgemäß abgeschlossen wurden.“