Saturday, January 28, 2023
StartNWRI-ErklärungenIrans WiderstandIran: Rebellische Jugendliche verbrennen Symbole und Zentren des Regimes in den Städten...

Iran: Rebellische Jugendliche verbrennen Symbole und Zentren des Regimes in den Städten des Landes

Vom 3 – 5. Oktober 2019 haben rebellische Jugendliche riesige Poster von Khamenei und anderen Symbolen des Mullahregimes in Teheran und anderen Städten wie Karaj, Sabzevar, Mashad, Shiraz, Zahedan, Rezvanshahr, Fassa, Nowshahr, Semnan und Kouhdasht verbrannt. Zudem wurden Bilder von Maryam Rajavi mit Slogans wie „Die Mullahs müssen gehen“, „Steht auf und bringt die religiöse Diktatur zu Fall“ sowie „Nieder mit Khamenei, Hoch Rajavi“ an öffentlichen Plätzen aufgehängt.

Diese Aktivitäten gehen Hand in Hand mit den aktuellen Aufständen der Bürger von Lordegan. Gestern setzten die wütenden Jugendlichen das Büro des Gouverneurs in der Provinz Lordegan und das Büro des Vertreters von Khamenei sowie des Freitagspredigers und eine Reihe weiterer Regierungszentren in Brand.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
6. Oktober 2019

 

Teheran – ein Großplakat des Geheimdienstministeriums MOIS

Stadt Karaj – Ein Großplakat der Revolutionsgarde (IRGC)

Stadt Sabzewar – Ein Großplakat mit dem Bild von Khamenei

Stadt Sabzewar – Ein Zentrum der Revolutionsgarde (IRGC)

Provinzhauptstadt Zahedan- Ein Zentrum von Bassij (IRGC-Einheit)

Stadt Rezvanshahr – Ein Zentrum von Bassij (IRGC-Einheit)

Stadt Fassa (Südiran) – Ein Zentrum von Bassij (IRGC-Einheit)

Stadt Nowshahr – Ein Banner mit dem Bild von Khamenei

Stadt Semnan – Ein Banner mit dem Bild von Khamenei