Wednesday, December 7, 2022
StartPresseschauAllawi warnt: Machtvakuum geht so lange bis Irakiya regiert

Allawi warnt: Machtvakuum geht so lange bis Irakiya regiert

Allawi warns power vacuum will continue unless Iraqiya governsAllawi warnt davor, dass das Machtvakuum so lange bestehen bleibt, bis die Irakiya Partei regiert, dessen Allianz den Premierminister Nuri Al Maliki bei den Landeswahlen am 7.März im Irak schlug. Er sagte gegenüber der Golf News, dass sein Block die Wahlen gewonnen und daher das Recht zur Regierungsbildung hat.
 
Golf News – Das irakische Machtvakuum wird so lange weiter gehen, bis die politischen Parteien damit aufhören, das Recht zur Bildung einer neuen Regierung zu verweigern, sagte der frühere Premierminister Exad Allawi.

Allawis Irakiya schlug die Partei von Nuri Al Maliki bei den Landeswahlen am 7. März. Er sagte gegenüber Golf News, dass sein Block die Wahlen gewonnen hat und daher den Auftrag zur Bildung einer neuen Regierung hat.

Die Verfassung verbietet, dass irgendwelche Koalitionen nach der Wahl gebildet werden können, ergänzte er.

„Die Bildung einer Regierung ist unser demokratisches Recht. Die anderen Blöcke und Koalitionen müssen verstehen, dass die Demokratie nicht von jedem anders interpretiert werden kann.“

Er bezog sich auch auf die Gewalt im Land: „Die Menschen trauen der Regierung in Sicherheitsfragen nicht mehr. Die Zahl der irakischen Opfer und Verwundeten hat in diesem Jahr 7000 überschritten. Das ist in jeder Hinsicht eine schockierende Zahl.

Er ergänzte: „Irakiya ist ein nationales Projekt. Es ist Irakiya, die ein nationales Projekt zum Schutz des Irak vor politischen und sektiererischen Gruppen ist und es baut auf den Prinzipien des Rechtsstaates und des nationalen Interessenabgleichs auf.“

Allawi sagte auch, dass die Einmischung des Iran in irakische Angelegenheiten eindeutig ist und sofort gestoppt werden muss.