Saturday, December 10, 2022
StartPublikationenGastbeiträgeIran: Demonstration in Schweden zur Unterstützung der PMOI

Iran: Demonstration in Schweden zur Unterstützung der PMOI

Iran: Demonstration in support of PMOI in SwedenNWRI – Am Sonntag versammelten sich Iraner in eisiger Kälte vor dem schwedischen Parlament (Riksdagen), um ihre Unterstützung für die iranische Hauptoppositionsgruppe, den Volksmodjahedin Iran (PMOI), zu zeigen. In den letzten Tagen kam es in vielen europäischen Hauptstädten zu einem Wiedersehen vieler Iraner aus allen Teilen der Gesellschaft in den Demonstrationen für die Delistung der PMOI von der Terrorliste der EU.Von Brüssel bis Kopenhagen und Stockholm forderten die Teilnehmer, dass es Gerechtigkeit für die Mojahedin geben soll, in dem man sie von der Terrorliste nimmt.

Die Demonstration in Stockholm ging in den zweiten Tag, während die Demonstration in Kopenhagen und Brüssel in den dritten bzw. zehnten Tag ging.

Wir wollen unsere Stimme der Unterstützung für die PMOI erheben und die schwedische Regierung wissen lassen, dass sie die PMOI von der Terrorliste zu streichen hat. Die Listung betrifft nicht nur die nationalen Interessen der iranischen Menschen, sondern sie steht auch im Gegensatz zur Sicherheit und dem Frieden in der Region und der ganzen Welt.“, hieß es in einer Erklärung, die von den Organisatoren der Demonstration verlesen wurde.

Lord Tarsem King von West Bromwich, ein prominentes Mitglied des britischen Oberhauses nahm ebenfalls an der Zusammenkunft teil. Er sagte: “Die britische Regierung versagte dabei, die Gerichtsurteile umzudrehen und wurde vom britischen Berufungsgericht gestoppt. Die Aktionen, die der EU Rat immer noch durchführt, um die PMOI auf der EU Terrorliste zu belassen, sind illegal. Die EU muss die Rechtstaatlichkeit anerkennen und die Mojahedin von der Liste nehmen, um ein rechtliches Fiasko zu vermeiden.