Sunday, November 27, 2022
StartPublikationenGastbeiträgeRotes Kreuz: Syrien befindet sich im Bürgerkrieg

Rotes Kreuz: Syrien befindet sich im Bürgerkrieg

Asharq Al-Awsat – GENF – Syrien befindet sich im Bürgerkrieg und alle Seiten müssen das internationale Völkerrecht achten oder es wird zu einer Anklage wegen Kriegsverbrechen kommen. Das sagte das Rote Kreuz am Montag. Das Internationale Komitee des Roten Kreuzes bewertete vor kurzem die Regionen um Idlib, Homs und Mama als Zonen, die sich in einen nicht internationalen bewaffneten Konflikt befinden. Diese Definition wird in Diplomatenkreisen für den Begriff Bürgerkrieg benutzt.

„Es ist keine neue Entwicklung, wir sahen sie bereits in den Kämpfen im April. Wir sehen einen nicht internationalen bewaffneten Konflikt in drei verschiedenen Regionen“, sagte Alexis Heeb gegenüber AFP.

„Jedes Mal, wenn wir einen Kampf sahen, dann waren die Bedingungen denen gleich, die einem nicht internationalen bewaffneten Konflikt entsprachen“, sagte er und ergänzte, „dass unter solchen Bedingungen das Völkerrecht gilt“.

Die Genfer Konventionen legen fest, wie Zivilisten in einem Konflikt geschützt werden und welche Bedingungen für Menschen gelten, „die nicht länger kämpfen können und wie mit Gefangenen umgegangen wird“, so der Sprecher

Die Änderung des Status in Syrien läßt nun die Genfer Konventionen greifen und sie erlaubt, Verantwortliche wegen Kriegsverbrechen anzuklagen.

Das Rote Kreuz bat bereits mehrfach die syrischen Machthaber, die Rechte von verletzten Menschen zu schützen und Zugang zu den Gefängnissen und Lagern im Land zu erhalten.