Wednesday, November 30, 2022
StartPublikationenGastbeiträgeSchiitischer Kleriker im Irak ruft zum Schutz von Camp Ashraf durch UN...

Schiitischer Kleriker im Irak ruft zum Schutz von Camp Ashraf durch UN und US Armee auf

NWRI – Ein prominenter schiitischer Kleriker im Irak veröffentlichte eine Erklärung, in der er den Druck auf die Bewohner von Camp Ashraf verurteilte, der zeitgleich mit dem Besuch von Maliki in Teheran zunahm.

 

Iyad Jamaluddin ist ebenfalls Vorsitzender der Ahrar Vereinigung. Er sagte in der Erklärung, die auf der Webseite der Vereinigung veröffentlicht wurde:“ Die Maßnahmen der irakischen Regierung gegen Ashraf sind eine Beleidigung für alle Iraker, die eine unabhängige Regierung wollen, welche nutzlose Vereinbarungen ablehnt.“

Jamaluddin ergänzt:“ Wir sind uns einig, dass die einzige Lösung zur Verhinderung des Drucks auf Ashraf in dem Eingreifen der Vereinten Nationen und der Gründung eines dauerhaften UN Beobachterteams in Ashraf liegt, welches sich mit den US Streitkräften abstimmt.“

Der schiitische Kleriker rief auch zum Schutz der Bewohner von Ashraf unter dem Kontext des internationalen Rechts und der Genfer Konventionen auf und forderte ein Ende der Belagerung der irakischen Regierung gegen Ashraf.