Wednesday, July 24, 2024
StartUncategorizedIran: Rebellische junge Menschen greifen Kommandozentrum der staatlichen Sicherheitskräfte in Mahabad an

Iran: Rebellische junge Menschen greifen Kommandozentrum der staatlichen Sicherheitskräfte in Mahabad an


Rebellische junge Menschen in Mahabad reagierten auf die Ermordung hart arbeitender kurdischer Arbeiter mit einem Angriff auf das Hauptquartier der Staatssicherheitskräfte (SSF) in der Stadt. Der Knall mehrerer Explosionen hallte durch die Gegend.

Bei ihrer jüngsten Gräueltat überfuhren die Agenten des Grenzregiments der repressiven SSF in Baneh Mohammad Latif Ahmadpour, einen kurdischen Landsmann, rücksichtslos mit einem Auto. Er erlag seinen Verletzungen nach vier Tagen im Krankenhaus. Der Gouverneur von Baneh nahm Kontakt zu Ahmadpours Familie auf und drohte ihr, dass sein Leichnam um Mitternacht heimlich und unter Ausschluss der Öffentlichkeit beigesetzt werden solle.

Das repressive SSF-Kommando in Mahabad trägt die Verantwortung für die Unterdrückung der kurdischen Peshmerga und die Niederschlagung der Aufstände und Proteste der Bevölkerung und der jungen Bevölkerung der Stadt.
Sekretariat des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI)
25. April 2023