Thursday, January 26, 2023
StartNWRIGewählte PräsidentinFrau Rajavi gratuliert Volk von Palästina zur Aufwertung bei den Vereinten Nationen

Frau Rajavi gratuliert Volk von Palästina zur Aufwertung bei den Vereinten Nationen

Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstandes, sendete im Namen des iranischen Volkes und seines Widerstandes eine Nachricht an Mahmoud Abbas, den Präsidenten der palästinensischen Autonomiebehörde, und gratulierte ihm zum Sieg des Volkes von Palästina, der nationalen Autonomiebehörde und der palästinensischen Freiheitsorganisation.

„Die Aufwertung der palästinensischen Autonomiebehörde zu einem „UN-Beobachterstaat“ durch eine überwältigende Mehrheit der UN Vollversammlung ist ein wichtiger Erfolg und eine große Errungenschaft für das palästinensische Volk und alle Menschen der Region“, sagte sie.

Frau Rajavi ergänzte:“ Jetzt sollten alle Menschen des iranischen Widerstandes, der Volksmojahedin Iran und der tapferen Menschen in Palästina feiern. Dieser Sieg ist auch ein elementarer Sieg über die religiös faschistoiden Herrscher des Iran, die alles unternommen haben, um jede Entwicklung zu einem unabhängigen Palästina zu unterbinden.“

„Das zerfallende iranische Regime, welches vor dem Alptraum des Regimesturzes in Syrien steht, muß nun auch diesen Sieg des Volkes von Palästina ertragen. Es wird dadurch weiter isoliert, vor allem in den arabischen Ländern. Dieser Tag ist zweifellos ein Sieg für den Frieden, die Stabilität und der Freundschaft zwischen dem iranischen Volk und seinen Nachbarn. Er wird dem iranischen Frühling Auftrieb geben und nach einem Sturz des klerikalen Regimes wird Palästina letztendlich ein unabhängiger Staat werden.“, so Frau Rajavi weiter.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran

29.November 2012