Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenAktuellesDer Iranische Widerstand drängt zur Notwendigkeit einer beständigen Politik gegenüber der herrschend

Der Iranische Widerstand drängt zur Notwendigkeit einer beständigen Politik gegenüber der herrschend

Das Weiße Haus: Ahmadinejad, unter den Anführern der Besatzer-Gruppe der US-BotschaftDas Weiße Haus: Ahmadinejad, unter den Anführern der Besatzer-Gruppe der US-Botschaft

Der Pressesprecher des Weißen Hauses sagte, dass die Vereinten Staaten die Untersuchungen über den neuen Mullah-Präsidenten, Mahmoud Ahmadinejad, abgeschlossen hatten, woraus sich ergab, dass "er ein Führer der Studentenbewegung war, welche den Angriff auf die US Botschaft sowie die Geiselnahme von Amerikanern organisierte."

Das Weiße Haus: Ahmadinejad, unter den Anführern der Besatzer-Gruppe der US-BotschaftDas Weiße Haus: Ahmadinejad, unter den Anführern der Besatzer-Gruppe der US-Botschaft

Der Pressesprecher des Weißen Hauses sagte, dass die Vereinten Staaten die Untersuchungen über den neuen Mullah-Präsidenten, Mahmoud Ahmadinejad, abgeschlossen hatten, woraus sich ergab, dass "er ein Führer der Studentenbewegung war, welche den Angriff auf die US Botschaft sowie die Geiselnahme von Amerikanern organisierte."

Mohammad Mohadessin, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Nationalen Widerstandsrates Iran, sagte, dass diese Feststellungen keine Rechtfertigung der fortführenden Beschwichtigungspolitik offen lassen würden.

Ahmadinejad war nicht nur einer der Führer der Übernahme der US-Botschaft, sondern spielte bei der Vernehmung der US-Diplomaten als Geiseln eine wichtige Rolle, so wie der iranische Widerstand vor kurzem veröffentlicht hatte.

Mohadessin fügte ferner hinzu: "Die Ernennung eines revolutionären Gardisten zum Präsidenten spiegelt die Entscheidung des obersten Führers Ali Khamenei wieder, seine Position zu festigen, in dem sie sich bemühen, unheilbar inländischen Krisen und ansteigenden internationalen Druck entgegenzutreten, und sich verstärkt im Irak einzumischen und sich nukleare Waffen zu beschaffen." "Die drei unverzichtbaren Parameter zum Überleben des Regimes, nämlich inländische Unterdrückung, Beherrschung Iraks und das Aneignen von nuklearen Bomben, sind mit dem Aufstieg des islamischen revolutionären Gardisten verflechtet", sagte er.

Mohadessin betonte: "Die Zeit ist gekommen, dass die Vereinten Staaten, Millionen von Iranern in ihrem Kampf für Freiheit durch konkrete und zweckmäßige Schritte, das Recht des iranischen Volks auf Widerstand gegen religiöse Tyrannei anzuerkennen und sie zu unterstützen. Der erste Schritte dazu ist, das Terror-Etikett von der Hauptorganisation der Widerstandsbewegung, den Volksmodjahedin Iran, zu entfernen, die vor acht Jahren, im Rahmen der Beschwichtigungspolitik gegenüber der religiös terroristischen Mullah-Diktatur, auf die schwarze Liste gesetzt wurden."

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
29. Juli 2005