Monday, November 28, 2022
StartNachrichtenInternationalDie Botschaft von Jozo Radoš, Europaabgeordneter aus Kroatien, zur „Freier Iran“ Versammlung

Die Botschaft von Jozo Radoš, Europaabgeordneter aus Kroatien, zur „Freier Iran“ Versammlung

Aussagen von Jozo Radoš, früherer Verteidigungsminister Kroatiens und Mitglied im EU Parlament:

Meine lieben iranischen Freunde. Ich bin froh, die Gelegenheit zu bekommen, euch eine Nachricht aus dem EU Parlament zu senden.

Wie viele meiner Kollegen habe ich mich der gemeinsamen Initiative der insgesamt über 270 Abgeordneten des EU Parlamentes angeschlossen, in der wir Europa aufrufen, die Bedingung für einen Ausbau der Beziehungen mit dem Iran an eine Verbesserung der Menschenrechtslage zu knüpfen.

Wir haben verfolgen müssen, wie die Hinrichtungen im Iran dramatisch gestiegen sind. Allein im Mai wurden 73 Menschen gehängt.

Wir als Europäer und Demokraten glauben, dass der Respekt der Menschenrechte Teil jeglicher Beziehungen mit allen Ländern sein sollte, vor allem, wenn es um Beziehungen mit einem Land wie den Iran geht, der die höchste Hinrichtungsrate in der Welt hat.

Ich möchte euch versichern, dass wir an unserer Unterstützung für die demokratische Opposition des Iran unter der Führung von Maryam Rajavi, die wir im EU Parlament treffen durften, festhalten werden. Wir hoffen, das eurer Land bald frei sein wird.

Weitere Informationen: http://ncr-iran.org/en/news/iran-resistance/20526-iran-prospects-for-change-one-year-after-the-nuclear-agreement