Saturday, May 25, 2024
StartNachrichtenAktuellesFatwa eines Klerikers: Oberster geistlicher Anführer hat keine Macht über Menschen

Fatwa eines Klerikers: Oberster geistlicher Anführer hat keine Macht über Menschen

ayatollah-dastgheibNWRI – Als aktuelles Anzeichen des schwindenden Machtanspruches des obersten Führers des iranischen Regimes, hat ein Kleriker und Mitglied des Expertenrates gesagt, dass der oberste Führer “kein Recht hat, über dem Volk und der Nation zu stehen” und dass seine einzige Aufgabe darin besteht, die drei Zweige der Regierung zu koordinieren.

Dastgheib sagte:” Die Verantwortung, die der Expertenrat dem obersten Führer geben hat, ist die Koordination zwischen den drei Zweigen der Regierung. Er steht nicht über ihnen und den Experten, die ihn ausgewählt haben.”

Nach der Verfassung der Mullahs wählt der Expertenrat des klerikalen Regimes den so genannten obersten geistlichen Führer, der aktuell von Ali Khamenei besetzt ist. Er wurde zum ersten Mal von dem Organ bestimmt, nachdem der erste oberste Führer Khomeini im Jahre 1988 starb. Zur Zeit überprüfen Regimevertreter die Verfassung und wollen dabei das Kriterium der “Religiösen Autorität” bei der Wahl des Führers beenden.

Dastgheib kritisierte die Mitglieder des Expertenrates. Er sagte:” Aktuell hat der Rat nicht seine wahre Natur, sondern ist eine bösartige Runde.”

“Außerdem ist es notwendig, dass die religiöse Autorität durch Nacheiferer bestätigt wird und das ist bisher nicht geschehen”, ergänzte er.