Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenAktuellesReligiöse Führer lehnen Besuch von Khamenei in Ghom ab

Religiöse Führer lehnen Besuch von Khamenei in Ghom ab

NWRI – Trotz verstärkter Propaganda und Druck durch das iranische Regime, haben es religiöse Anführer in Ghom weiterhin abgelehnt, an einer Begrüßungszeremonie für den obersten geistlichen Führer in der Stadt teilzunehmen, wo er auch eine Rede halten wird.

 

Kurz vor der Rede von Khamenei am Astaneh Platz in Ghom sagte die staatliche Nachrichtenagentur Mehr noch, ein Teil der religiösen Führer säße in einem Zelt, das für spezielle Gäste vorbereitet ist.

Später jedoch hieß es laut Mehr nur noch, dass einige Mitglieder des Expertenrates des Regimes, darunter Mesbah Yazdi, Boushehri und Moqtadaian an der Rede teil genommen haben und ergänzte, dass einige „Vertreter“ der Büros der religiösen Führer in Ghom unter den Zuhörern waren, ohne jedoch ihre Namen zu nennen.

Das iranische Regime ließ am Dienstag in Ghom, dem Tag, wo Khamenei in die Stadt kommt, alle Geschäfte schließen. Staatlichen Medien zufolge wurden ebenfalls verschiedene religiöse Seminare offiziell abgesagt. Eine große Anzahl von Regimeagenten wurde aus verschiedenen Teilen des Landes, auch aus Teheran, nach Ghom gebracht, um Khamenei zu begrüßen.