Sunday, December 4, 2022
StartTerrorregime30 Hisbollah Kämpfer in Syrien getötet

30 Hisbollah Kämpfer in Syrien getötet

Sonntag, den 17 Mai 2015 um 15:18 Uhr

In den vergangenen Wochen sind mehr als 30 libanesische Kämpfer der Hisbollah bei Zusammenstößen mit den Oppositionstruppen getötet worden, das haben Nachrichtenquellen der Hisbollah am 14. Mai berichtet.

 

Die Southern Lebanon Website, die mit der libanesischen Hisbollah verbunden ist, hat Bilder von sieben Befehlshabern veröffentlicht, die vor kurzem bei Zusammenstößen in einem Gebiet nahe Damaskus ums Leben gekommen sind.

Die Freie Syrische Armee gab bekannt, dass sie in den Vorstädten von Damaskus heftige Schläge gegen die Milizen, die mit dem iranischen Regime verbündet sind, geführt und sie zum Rückzug gezwungen haben, während die Truppen der Hisbollah und von Assad versucht haben, strategisch wichtige Gebiete nahe der syrisch-libanesischen Grenze einzunehmen.

Die Truppen von Assad und Hisbollah mussten schwere Schläge in der Region hinnehmen und die FSA hat Militärfahrzeuge und schwere Waffen sicherstellen können.

Diese Niederlagen haben ebenso wie solche in den letzten zwei Monaten die Machtbalance zugunsten der syrischen Opposition verschoben.