Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenFrauenIran: Hinrichtung von Frauen resultiert direkt aus der ausländischen und landesinneren Aufruhr...

Iran: Hinrichtung von Frauen resultiert direkt aus der ausländischen und landesinneren Aufruhr der M

NWRI – Der stellvertretende Kommandeur der Staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) in der Provinz Khorassan, Brigadegeneral Satar Bozorgmehar gab einen neuen sogenannten "Nationalen Sicherheitsplan" zur Unterdrückung bekannt, in dessen Rahmen bereits 4.518 Frauen verhaftet wurden, die gegen die Kleiderordnung verstoßen haben, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Mehr am 11. September.
Er fügte hinzu, dass der Plan durch neue Patrouillen, die so genannten "Sittenpatrouillen", die sich sowohl aus stationären als auch aus mobilen Einheiten zusammensetzen, in die Tat umgesetzt werden soll.

Gleichzeitig berichtete das regierungstreue Medium, dass die Todesurteile für zwei junge Frauen, identifiziert als Shala Jahed und Kobra Rahman-Pour, von der Justiz der Mullahs bestätigt wurden. Eine weibliche Abgeordnete des Majlis, Eshrat Sha’egh, zeigte sich erschrocken, dass sich die Medien mit der Aufrechterhaltung der Urteile beschäftigt hatten.

Die beiden Frauen waren mehrere Jahre im Gefängnis. Obwohl sich Frauengruppen für ihre Befreiung engagierten, hielt das frauenfeindliche Regime an ihrer Hinrichtung fest.

Im Hinblick auf die zunehmende Unterdrückung von Frauen, sagte die Vorsitzende des NWRI-Frauenkomitees Sarvnaz Chitsaz: "Die Haltung des Mullahregimes in Antwort auf die zunehmenden nationalen wie auch internationalen Unruhen ist die Verschärfung der Unterdrückung vor allem der Frauen und Jugendlichen im Land selbst. Das Regime intensiiviert die Unterdrückung und die Einschüchterung der iranischen Bevölkerung mit dem Ziel, die vom Volk gestützte Opposition zu übervorteilen und den volatilen Zustand der iranischen Gesellschaft zu kontrollieren."

Chitsaz appellierte an internationale Menschenrechtsorganisationen und Frauenrechtsgruppen, damit die Unterdrückung und die Hinrichtung von iranischen Frauen verurteilt wird.

Das Frauenkomitee des Nationalen Widerstandsrates Iran
14. September 2006