Tuesday, November 29, 2022
StartTerrorregimeCamp Liberty: Neue Kameras wurden zur genaueren Erkundung installiert, um mehr Todesfälle...

Camp Liberty: Neue Kameras wurden zur genaueren Erkundung installiert, um mehr Todesfälle bei künftigen Angriffen zu erhalten

NWRI – Am Donnerstag, dem 26. November 2015, haben Agenten des Regierungskomitees, das unter der Leitung des irakischen nationalen Sicherheitsberaters Faleh Fayyaz  mit der Unterdrückung von Camp Liberty beauftragt ist, neue Kameras um den Wohnbereich der Camp Liberty Bewohner installiert. Der Zweck dieser Kameras, deren Fotomaterial an die Botschaft des iranischen Regimes  in Bagdad und die terroristische Qods Armee geliefert wird,

besteht in der genaueren Rekognoszierung des Lagers und der Bewegungen der Bewohner, um mehr Opfer bei künftigen Raketenangriffen zu erzielen. Nach dem letzten tödlichen Angriff ist das inhumane Regime darauf aus, mehr Informationen über Ziele für die Raketen, die Namen der Verwundeten  und die zerstörten Einrichtungen zu sammeln.

Diese Installation neuer Kameras geht vor sich, während zugleich einen Monat nach dem tödlichen Raketenangriff das irakische Militär die notwendigen Geräte nicht hereinlässt für die Beseitigung des Schutts aus den Baracken. Es hintertreibt auch das Hereinbringen von einfachem Material zur Reparatur der Wohncontainer und anderer notwendiger Einrichtungen wie T-Mauern. Eine große Zahl der Wohneinheiten ist zerstört und andere sind  ebenso wie sonstige Einrichtungen schwerbeschädigt und müssen wiederhergestellt werden; ohne solche Maßnahmen sind sie in der kalten und regnerischen Jahreszeit nicht  zu benutzen.

Der Iranische Widerstand erinnert an die mehrfachen schriftlichen Verpflichtungen der Vereinten Nationen und der Vereinigten Staaten zur  Gewährleistung der Sicherheit der Bewohner von Camp Liberty und warnt vor der Installation dieser  Kameras und den Plänen des Regimes und seiner Handlanger in der irakischen Regierung. Sie ruft die Vereinigten Staaten und die Vereinten Nationen auf, dringend tätig zu werden zum Abbau der Kameras und zur Sicherung des Schutzes der Bewohner.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrats Iran

27. November 2015