Saturday, December 10, 2022
StartTerrorregimeDer jemenitische Präsident wirft dem Iran Unterstützung der Huthi-Rebellen vor

Der jemenitische Präsident wirft dem Iran Unterstützung der Huthi-Rebellen vor

Abd-Rabbu Mansour Hadi, der Präsident des Jemen, warf am Dienstag dem Regime des Iran vor, es strebe nach der Zerstörung seines Landes, indem es die Huthi-Rebellen im jemenitischen Bürgerkrieg unterstütze.

 

In einer Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen beschuldigte Herr Hadi das iranische Regime, das zu unterstützen, was er „einen militärischen und politischen Staatsstreich“ nannte, unternommen von den Huthi-Rebellen, die die den politischen Übergang untergraben wollen; so berichtet das „Wall Street Journal“. 

„Wir sind in dieser Schlacht begriffen, diesem Kampf für das Land und seinen legitimen Staat, um sicherzustellen, daß es dem Iran nicht in die Hände fällt, der seine Zerstörung gern sähe,“ sagte Herr Hadi. „Es war ein verzweifelter Versuch, dem Land durch Gewaltanwendung das iranische Modell aufzuzwingen.“

Eine von Saudi-Arabien geführte Koalition begann im März mit Luftschlägen, um die Huthis zu vertreiben und Herrn Hadi die Macht zurückzugeben.