Sunday, February 5, 2023
StartNWRIGewählte PräsidentinMaryam Rajavi: Als Geste des guten Willens werden die Bewohner von Camp...

Maryam Rajavi: Als Geste des guten Willens werden die Bewohner von Camp Ashraf den 6. Konvoi starten

Es wird erwartet, dass die USA öffentlich ihre Versprechen der Delistung durch Hillary Clinton und zum Schutz der Bewohner nachkommen und einen Durchbruch in dieser humanitären Frage erlangen
NWRI – Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrates Iran, erklärte: Als Geste des guten Willens werden die Bewohner von Ashraf den sechsten Konvoi am 23. August mit 400 weiteren Bewohner aus Camp Ashraf nach Camp Liberty umziehen lassen.
Sie ergänzte: Die Bewohner erwarten, dass es nach dem Umzug des 6. Konvois eine öffentliche Erklärung der US Regierung gibt, in der die Kooperation der Bewohner von Ashraf gewürdigt wird und dass die US folgende Versprechen umsetzt:

(i) Beschäftigung mit der FTO Liste und der Frage der Delistung, wie es Außenministerin Clinton am 29. Februar 2012 unterstrich, in Anerkennung des Gerichtsbeschlusses des Berufungsgerichtes von D.C., indem die Außenministerin bis zum 1. Oktober 2012 eine Entscheidung über die Listung zu treffen hat.

(ii) Ein wirklicher Durchbruch zur Lösung der humanitären Fragen in Liberty, welche das tägliche Leben der Bewohner verbessert, darunter ein sicherer Weg zur Versorgung von Wasser und Elektrizität und

(iii) Unterstützung der Sicherheit der Bewohner, bis ihre Verteilung in Drittländer erfolgt ist und Anerkennung der Tatsache, dass dies ohne Delistung nicht möglich ist.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran

17. August 2012